Scharfe Infos rund um Chili, Paprika und co.

Chili Datenbank | Chili Zucht und Anleitungen | Scoville Heatmeter

Willkommen bei Chiliflash.de, der Seite rund um die scharfen Schoten. Hier findest du alle Infos und Anleitungen zum Anbau von Chili und Paprika - Von der Keimung der Chilisamen, über die Pflege der Pflanzen, bis hin zur Ernte der reifen Chilischoten. Userere umfangreiche Chili Datenbank enthält zahlreiche Chili und Paprikasorten, von mild bis superscharf. Das Scoville Heatmeter liefert einen Überblick über die diversen Schärfegrade der verschieden Chili Arten.

Chili oder Paprika?

Genau genommen sind Chili und Paprika die gleiche Gattung - nämlich Paprika (Capsicum) - und gehören, wie auch die Tomate, zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae). Es wird die Frucht und auch die Pflanze selbst Paprika bzw. Chili genannt. Unsere scharfen Lieblinge werden in Deutschland auch gerne als Peperoni, Pfefferoni oder Chilischote bezeichnet. Chilis sind jedoch keine Schoten, sondern Früchte, denn es handelt sich botanisch gesehen um Beeren. Im englischsprachigen Raum sind Chilis als Chili Pepper, Chile Pepper oder Super Hots bekannt. In Italien hingegen bezeichnet der Begriff Peperoni eher die milden Paprikas und Peperoncini oder Diavolini die scharfen Chili Sorten.

Apache Chili Paprika

Capsaicin | Der Scharfmacher.

Capsaicin

Neben reichlich Vitamin C, Flavonoiden, Carotin, Calcium und Magnesium enthalten Chilis Capsaicin. Capsaicin ist ein Stoff aus der Gruppe der Capsaicinoide und ist verantwortlich für die Schärfe der Chilis. Durch diesen Stoff wird beim Verzehr der Chili ein Schmerzreiz (ein sogenannter Hitzereiz) ausgelöst, der die wahrgenommene Schärfe darstellt. Capsaicin wird hauptsächlich in den Drüsen der Plazentawand gebildet. Das ist dort, wo sich die Samen befinden. Die Chili Samen selbst enthalten - entgegen weitläufigen Gerüchten - kein Capsaicin. Sie schmecken scheinbar scharf, dies is jedoch lediglich äußerlich, durch die Nähe zu den Capsaicin Drüsen der Plazentawand. Je schärfer eine Chili ist, desto höher liegt der Capsaicin Gehalt. Die aktuell schärfste Chili der Welt ist die Sorte Carolina Reaper mit Über 2,2 Millionen Scoville Einheiten.